Knusperauberginen mit Joghurtdip

Zutaten für 4-6 Portionen:
4 Auberginen, mittelgroß
150g Mehl
5 Eier
150g Cornflakes
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Paniermehl
Pflanzenöl zum Ausbacken

250g Joghurt
100g Schmand
Saft und Schale von 1/2 Bio-Zitrone
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Die Auberginen in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz einreiben. Etwa 15 Minuten wässern lassen. Dann abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cornflakes in eine reißfeste Tüte geben und mit einem schweren Gegenstand zerkleinern. Mit dem Paniermehl mischen. Die Auberginen erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss mit der Panade einhüllen. Portionsweise in dem Pflanzenöl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken. Zum entfetten auf Küchenpapier legen.
Joghurt mit Schwand glattrühren. Saft und schale von der Zitrone einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:
Die Auberginen schmecken sowohl kalt als auch warm sehr gut!

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,33 von 5)
Loading...

Kommentar verfassen