Bodega Norton Late Harvest Sweet Merlot mit Cannelloni aus dem Ofen

Cannelloni mit Ricotta aus dem Ofen

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Cannelloni

1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Olivenöl
600 g Dosentomaten gewürfelt
Pfeffer

2 mittelgroße rote Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
3 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
750 g Ricotta
100 g gehackte Pistazien
2 Eigelbe
250 g Parmesan

Zubereitung:

Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. In einem mittelgroßen Topf mit dem Olivenöl glasig dünsten. Die Tomaten dazugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

Die roten Zwiebeln und den Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Den Thymian von den Zweigen abzupfen und fein schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Thymian andünsten. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen. Ricotta in einer Schüssel glatt rühren. Zwiebel-Thymian-Mischung, Pistazien, Eigelbe und 2 EL des Parmesans dazugeben und alles gut verrühren. Selbstbewusst mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Cannelloni spritzen. Wenn du keinen Spritzbeutel zuhause hast kannst du die Masse auch mit einem Teelöffel in die Cannelloni füllen. Oder du machst dir einen Spritzbeutel indem du einen Gefrierbeutel oder eine kleine Plastiktüte mit der Masse befüllst und eine der unteren Ecken aufschneidest. Gefüllte Nudeln nebeneinander in eine eingefettete Auflaufform legen.

Die Nudeln mit der Tomatensoße übergießen und die Form mit Alufolie abdecken. In den Ofen schieben und für 30-35 Minuten garen. Die Folie abnehmen, den Parmesan drüberstreuen und für weitere 5-10 Minuten bei 250 °C überbacken.

Servieren:

Die Auflaufform auf einen Untersetzer auf den Tisch stellen, Servierlöffel dazu und genießen!

Der perfekte Wein hierzu ist ein lieblicher Rotwein namens Bodega Norton Late Harvest Sweet Merlot.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,25 von 5)
Loading...

Kommentar verfassen