Leckerer Salat mit Marques de Allela Blanco

Römersalat mit Jogurt-Zitronen-Dressing und Ingwer-Garnelen

Zutaten für 4 Portionen:

25 g frischer Ingwer
2 Schalotten
1 Zehe Knoblauch
12 Garnelen (geschält, entdarmt, gesäubert)
etwas Pflanzenöl
Salz, Pfeffer

350 ml Jogurt fettarm
1 Bio-Zitrone
1 EL mittelscharfer Senf
2 TL Honig
Salz, Pfeffer

4 Salatherzen oder 1 großer Kopf Römersalat

Zubereitung:
Den Ingwer schälen und in sehr feine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. Die Garnelen kann man der Länge nach zur Hälfte einschneiden, das hat den Effekt, dass sich die Enden beim Anbraten einrollen. Das hat optisch eine schöne Wirkung. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Öl hineingeben. Dann den Knoblauch, die Zwiebeln und den Ingwer dazugeben und andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Die Garnelen hinzugeben und ca. vier Minuten anbraten. Zwischendurch immer wieder schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Jogurt in eine Schüssel geben. Die Zitrone waschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und zu dem Jogurt geben. Den Saft der Zitrone auspressen, sowie Senf und Honig dazugeben. Alles gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat waschen und abtropfen lassen oder schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. In eine ausreichend große Schüssel geben und mit dem Dressing durchmengen.

Servieren:
Den Römeralat auf Tellern verteilen und die Garnelen ansehnlich darüber verteilen. Guten Appetit!

Perfekter Wein hierzu: Marques de Alella Lesegut Blanco.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentar verfassen